[clickandcut] - 2.0 - 13.06.2010
Kontakt
Impressum - Links
zurück zu Kunst- & Projekte

180° Berlin

Das Projekt
Projektbilder und Film
Die Intention
Skizzen
Bildentstehung
Panoramabild
Presseresonanz
180
180
Zum 60. Jahrestag des Kriegsendes erinnert eine 180°Panoramainstallation an die Folgen des Zweiten Weltkrieges.

Im Auftrag des Vereins Gruppe180 e.V. hat Marcel Backhaus das 180°Berlin-Panoramabild entworfen und erstellt, Idee und Konzept stammen von Arash Serkani.

Von 2. Mai bis 16. Juli 2005 zeigt das Panorama auf dem Pariser Platz das Brandenburger Tor, zum Zeitpunkt des Kriegsendes im Mai 1945. Die Installation schafft einen öffentlichen, für jedermann betretbaren Raum der direkt am Ort des Geschehens Geschichte und Gegenwart gegenübergestellt.

Durch die besondere Weitwinkelperspektive entsteht ein dreidimensionaler Eindruck der das Bild räumlich erfahrbar macht. Vom so genannten „Best Point of View“ erkennt der Betrachter dabei den Anschluss des Bildes zur bestehenden Umgebung. So erschließt sich die Geschichte des Platzes ihren Bewohnern und Besuchern auf einzigartige Weise am Originalschauplatz.